Thema: 
Wahrheit und Lüge

Familienfreundlich

mit Kinderbetreuung während der Arbeitseinheiten

Predigt und Seelsorge zwischen Überzeugungsrede und Reflexionspflicht - theologisch, politisch, persönlich.

Referentin: Prof. Dr. Cornelia Richter

Pfingsttagung der Bayerischen Pfarrbruderschaft 
vom 10. bis 12. Juni 2019 in Heilsbronn

Die Spannung von Wahrheit und Lüge durchzieht derzeit den politischen Diskurs und gilt als leicht durchschaubar. Doch das Gegenteil ist der Fall: Wahrheit ist kein „plug and play system“überzeitlicher Objektivität, sondern eine relationale, regulative Idee. Das Spektrum der Lüge umfasst höfliches Schweigen, fürsorgliches Verschweigen, schmückendes Ausmalen, fiktionales Erzählen bis hin zu Bullshit. Wahrheit und Lüge sind also komplex und bedürfen der Reflexion.
Für Predigt und Seelsorge gilt das nicht nur im Blick auf die Tagesaktualität, sondern auch –das macht es nicht leichter – im Blick auf den Bibeltext. Für Spannung ist also gesorgt.


Die Referentin, Dr. Cornelia Richter ist seit 2012 Professorin für Systematische Theologie ander Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Co-Direktorin des Bonner Instituts fürHermeneutik und Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Evangelische Theologie an derUniversität zu Köln. Sie forscht über die Projekte „Liberale Frömmigkeit?“, „'Du sollst nicht lügen!'. Zur Hermeneutik der Rede vom Postfaktischen“, „Dogmatik für die Schule“.
Seit 2016 berufenes Mitglied der Kammer für Öffentliche Verantwortung der EKD.

Ablauf der Tagung

Montag

18.00 Uhr Abendessen

19.00 Uhr Andacht mit Kindern

19.30 Uhr Begrüßungsrunde
                und Einstieg ins      
                Thema











Dienstag

8.00 Uhr   Frühstück
9.00 Uhr   Andacht mit Kindern
9.30 Uhr   Vortrag mit Frau
                 Prof Dr. Richter, 
                 anschließend 
                 Diskussion

12.15 Uhr Mittagessen
14.30 Uhr Kaffee

15.00 Uhr Thematische
                Gesprächsgruppen

18.00 Uhr Abendessen

18.45 Uhr Andacht mit Kindern
19.00 Uhr Verleihung des
                 Steinbauerzeichens
                 an Simone Hahn                 
20.00 Uhr Gespräch mit
                 Oberkirchenrat
                 Reimers

Mittwoch

8.00 Uhr   Frühstück

9.30 Uhr   Mitgliederversammlung

10.45 Uhr Familiengottensdienst
                 im Münster mit 
                 brasilianischer Musik 
                 und Liedern von „Terra
                 sem Males“

12.15 Uhr Mittagessen










Tagungsbeitrag:

Einzelperson:                                           60,- €
Paare:                                                     100,- €
Ein Erw. mit Kind(ern):                            80,- €
Familien:                                                110,- €
Tagesgast Dienstag:                                36,- €


50 % Ermäßigung für
Studierende und Vikarinnen und Vikare.


Anmeldung bis 2. Mai 2019

Bitte den Tagungsbeitrag mit Angabe des Namens im Vorfeld überweisen! (gilt als Anmeldung)
Fahrtkostenzuschüsse können nicht gewährt werden. 
Die Tagung ist im Rahmen von FEA anrechenbar.